Russland_russisches Prozessrecht, Ladung zum Gerichtstermin per SMS

Das Departement des russischen Bundesgerichtes (Geschäftsstelle) hat mit der Verfügung vom 25.12.13 eine Richtlinie über die Ladung zum Gerichtstermin per SMS erlassen. Danach dürfen alle Beteiligten im Zivil – Straf – und Ordnungswidrigkeitsverfahren zu einem Gerichtstermin und anderen Gerichtshandlungen per SMS geladen werden. Es ist für diese Form der Ladung eine schriftliche Zustimmung erforderlich. Die Beteiligten dürfen jede in Russland gültige Mobiltelefonnummer angeben. Die Absendung der SMS und ihre Eingang werden nach bestimmten Verfahren aktenkundig gemacht.

Aleksej Dorochov
Russischer Advokat, Rechtsanwaltskanzlei in Neu-Ulm/Deutschland

www.advokat-dorochov.de

P.S:
Einen Mitarbeiter nach Russland entsenden? Es ist eine große Herausforderung! Einen solchen Mitarbeiter finden, der wenigstens Grundkenntnisse in Russisch hat, der sich mit Behörden auskennt, der sich mit Russen zu Recht kommt! Visums -, Aufenthalts – und Versicherungsfragen klären! Arbeitserlaubnis in Russland beantragen …!

Als in Russland zugelassener Advokat vertrete ich deutsche, österreichische und schweizerische Unternehmen in Russland und berate sie im russischen Recht.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

7. Februar 2014 · 12:39

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s