Sozialversicherungspflicht für ausländische Arbeitnehmer in Russland

 

Gesetzesentwurf der russischen Bundesregierung vom 28.07.14

Nach dem Gesetzesentwurf wird geplant, dass ausländische Arbeitnehmer mit befristeten Aufenthalt in Russland und mit einem Arbeitsvertrag von mindestens 6 Monate sozialversicherungspflichtig werden. Allerdings bezieht sich die Sozialversicherungspflicht nur auf die Arbeitsunfallversicherung und beträgt 1,8 %. Ausgenommen von der Versicherungspflicht sind die so genannten hochqualifizierten Spezialisten nach dem Gesetz über den rechtlichen Status der Ausländer in Russland.

Das Gesetz sollte ab 1.01.2015 in Kraft treten.

Aleksej Dorochov
Russischer Advokat
Kanzleisitz in Neu-Ulm, Deutschland
http://www.advokat-dorochov.de

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Alles was Russland angeht, Адвокат из России в Германия, Russisches Recht - Allgemein, www.advokat-dorochov.de/канцелария/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s